Ach nee, da war wieder mal jemand schneller als ich!

Ist dir das auch schon mal passiert?

 

Du gehst mit einer neuen, richtig guten Idee schwanger. Du bist völlig begeistert davon.

 

Ein neues Konzept für das ultimative Seminar reift in deinem Kopf, eine geniale Videosequenz siehst du schon ganz deutlich vor dir, eine Ebookreihe mit einem megawichtigem Thema zeigt sich dir vor deinem inneren Auge.

 

 

Foto Pixabay

 

Du drehst und wendest es in deinem Kopf hin und her. Du bist ein gründlicher Mensch. Du lieferst nur Qualität ab. Erst wenn du dir richtig klar bist, wie und was und wann damit es Hand und Fuß hat, legst du richtig los. Oder, du hast vielleicht sogar schon begonnen, bist eigentlich fertig, feilst aber noch an den Feinheiten herum.

Und heute bekommst du einen Newsletter eines Kollegen oder einer Kollegin ins Mailfach. Und sie bietet exakt dein tolles Projekt als Neuheit ihren Kunden an. Wie geht das denn? Deine Idee!

Tja, da hatte jemand genau die gleiche gute Idee wie du. Euch unterscheidet vor allem, dass sie oder er  damit schneller draußen auf dem Markt war!

 

Jetzt nur nicht die Flinte ins Korn werfen!

 

Natürlich kannst du jetzt mega sauer sein, alles frustriert in die Tonne treten, dich beim lieben Gott über fehlende Führung beschweren, Gedankenspionage vermuten oder dich selbst ein bisschen bemitleiden.

 

Du kannst das alles tun, aber es bringt dir NICHTs ausser schlechter Laune und Zeitverlust.

 

Viel besser ist es jetzt mal wieder, sich an NIPSILD zu erinnern. Weißt du noch? Nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken.

Foto pixabay

NIPSILD, wie ging das noch mal?

Stelle dir die folgenden Fragen und lass deinen Verstand nach Antworten suchen.

 

Also ok,  es ist wie es ist.

  • Was kann ich jetzt tun?
  • Wann kann ich es tun?
  • Was brauche ich dazu?
  • Welche Ressource brauche ich?
  • Wo bekomme ich die her?
  • Wer könnte mir helfen usw.

Das "Warum" ist jetzt verboten!

Was dich absolut in die Irre führt, sind WARUM-Fragen. Weil es darauf keine Antwort gibt und weil es auch völlig unwichtig ist, warum da jemand schneller sein konnte als du. Es ist wie es ist. Also, NIPSILD!

Die Welt da draußen wartet darauf

Mach dir auch das klar. Nur, weil es schon eine oder mehrere Personen gibt, die dasselbe Thema aufgreifen, heißt das noch lange nicht, dass du das nun nicht mehr tun darfst. Vielleicht brauchst du einfach nur ein bisschen mehr Zeit und bist möglicherweise viel perfektionistischer als die Anderen.

Menschen mit einem hohen Qualitätsanspruch machen meist keine Schnellschüsse. Allerdings erleben sie dann eben auch solche Situationen, dass andere schon vor ihnen losgelegt haben. Halbfertig zwar, so würdest du nie damit „rausgehen“. Aber sie tun das eben und meistens sind sie damit sogar erfolgreich.

 

Lass dich nicht verunsichern und mach dein Ding einfach weiter.

 

So klein ist der Markt nicht und vielleicht wartet ja da draußen schon jemand sehnsüchtig eben auf deine individuelle Version der Problemlösung. Und, wenn viele dasselbe Thema beackern heißt das auch nicht, dass es keine Weiteren Experten mehr braucht. Es heißt nur, dass es ein großes Interesse gibt und demzufolge auch viele Kunden auf einem großen Markt.

Also, weitermachen!

 

Wenn du deine Selbstsaboteure vielleicht schon kennst und sie loswerden willst, dann schau in mein kostenfreies Live Webinar "Ab, in die Wüste" Selbstsaboteure entmachten!" rein. Der nächste Termin ist der 23.8.16 um 20 Uhr auf edudip!

 

Lies auch "Verdammte Selbstzweifel"

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgit (Sonntag, 14 August 2016 19:04)

    NIPSILD finde ich gut! :-)
    Ich hatte das schon einmal bei dir gelesen und habe neulich dran gedacht, wusste aber nicht mehr genau, was es eigentlich heißt. Heute schreibst du es mir noch einmal, sehr nett von dir, danke ;-)