Was sind denn Ihre Lieblingstools?

Hier kommen meine drei besten Tools


Ivan Blatter hat zu einer Blogparade aufgerufen, bei der es um die drei besten Tools geht, die man so benutzt bei der Arbeit. Ivan Blatters Blog beschäftigt sich mit Zeitmanagement.

 

Hier kommen meine Lieblingstools, die ich nicht missen möchte, weil sie entweder schön sind, außergewöhnlich gut bedienbar oder einfach unglaublich praktisch.

 

1. Mein Moleskine weekly notebook mit flexiblen schwarzen Einband. Es ist groß, nicht ganz Din A 4. Hat viel Platz für Termine und Notizen. Die linke Seite hat Platz für Kalender und Termine, die rechte Seite ist liniert und frei. Das kommt mir sehr entgegen. Hier kann ich meine Gedankenstützen vom Telefonieren sofort festhalten und habe keine Zettelwirtschaft.


2. Visitenkarten von MOO.Schnelle Lieferung, innovativ, außergewöhnlich gute Druckqualität, sehr angenehme Haptik, erschwinglich. Eine englische Firma, die auch eine vollwertige deutsche Version anbietet.


3. Termine unkompliziert abstimmen mit Doodle. Deutsch und nach wie vor kostenlos. Vielleicht kennen Sie das. Für ein bestimmtes Event möchten Sie sich mit anderen koordinieren.

Alle wälzen nun ihre Kalender um freie Termine zu sichten.

Anstatt nun unzählige E-Mails hin und herzuschreiben, machen Sie es sich leicht und benutzen.

Das ist deutschsprachig, geht ganz einfach und ist effizient. Sie geben in einen Kalender Ihren Terminvorschlag ein, die anderen auch und dann zeigt das Programm den Zeitpunkt, der am meisten Übereinstimmung bring

Funktioniert einwandfrei. Kann auch mit gängigen elektronischen Kalendern verbunden werden.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Silke Bicker (Mittwoch, 17 September 2014 16:37)

    Hallo Frau Steldinger,

    ja zu allen drei Tipps! Und: Ihr Foto mit dieser roten Brille gefällt mir sehr gut :-) und es fällt vor allem sofort auf.

    Herzliche Grüße
    Silke Bicker

  • #2

    Barbara Steldinger (Samstag, 20 September 2014 18:47)

    Hallo Frau Bicker,
    prima, so soll es auch sein, mit den Tipps und mit der Brille natürlich auch :-)
    einen schönen Sonntag,
    alles Liebe
    Barbara Steldinger