Immer mehr vom Selben

Haben Sie schon mal vom Gesetz der Anziehung gehört?

 

Nein? Sollte Sie aber. Das Gesetz der Anziehung funktioniert nämlich immer, auch wenn wir nichts davon wissen.

 

Also so zum Beispiel. Sie stehen morgens schon müde auf,  lesen ihre Emails, haben wieder eine Kundenreklamation, der Geldeingang auf dem Konto lässt auf sich warten, Sie ärgern sich, vergraulen mit Ihrer schlechten Laune  einen Interessenten am Telefon, schicken das falsche Angebot raus, das Auto geht kaputt. Sie mühen sich , kämpfen... der Tag ist rum und Sie sind platt.

 

Das war nicht mein Tag denken Sie und holen sich Ihre Missgeschicke alle noch mal vor Ihr geistiges Auge. Wetten, dass Sie schlecht schlafen und morgen alles so weitergeht?

 

Anderes Beispiel. Sie wachen morgens ausgeruht auf, springen aus dem Bett , freuen sich auf den Tag. Auf dem Weg zur Arbeit treffen Sie Ihren Nachbarn, der Sie einem Kunden empfohlen hat und Ihnen das erzählt. Gut gelaunt lesen Sie Ihre Emails. Sie bekommen wieder ein gutes Feedback, neue Aufträge kommen, die Kunden sind nett, alles flutscht. Der Kontostand ist auf beruhigendem Niveau. Abends sind Sie erstaunt, dass der Tag schon vorbei ist.

Müde, aber zufrieden fallen Sie in ihr Bett und schlafen ruhig und entspannt.

 

Ganz aus den Fingern gesogen meinen Sie? Ist es leider nicht.

 

Hier war das Gesetz der Anziehung im Spiel. In beiden Szenarien ist dasselbe passiert. Eines zog das Andere nach sich.

 

Nach dem Gesetz der Anziehung  bekommen wir immer mehr vom Selben.

 

Im Guten wie im Schlechten. Habe ich Mangel und richte ich meine ganze Energie darauf, indem ich darüber jammere, aktionistisch werde und mir fortwährend Sorgen mache, werde ich mehr davon bekommen. Immer mehr vom Selben!

 

Meine Gedanken bestimmen meine Realität.  Das ist inzwischen bewiesen.

 

Was kann ich nun tun? Wenn ich im Mangel bin, schnellstens meine Gedanke ändern! Die Energie darauf konzentrieren, dass ich an meinen Erfolg glaube. Daran, dass alles sich sofort ändern kann. Wenn ich nicht daran glauben kann, weil irgendetwas in meinem Innern das verhindert, daran arbeiten (lassen).

 

Auch hier wirkt das Gesetz der Anziehung. Mehr vom Selben. Das glauben Sie nicht? Probieren Sie es aus!